Feuerwehr Loy - Wie lange soll es denn noch dauern?

Veröffentlicht am 28.11.2020 in Fraktion

Horst Segebade

Seit über sechs Jahren wartet die Feuerwehr in Loy nun auf einen Umbau Ihrer Unterkunft. Jetzt soll es endlich so sein. Loy soll komplett überholt und ausgebaut werden.

Und was passiert auf der letzten Sitzung des Feuerschutzausschusses? Die Mehrheitsgruppe CDU/Grüne stellt den Antrag, die bisherigen Pläne vorerst auf Eis zu legen und fordert eine Neuplanung. Sie möchte einen Neubau. Die Kosten werden sich dann Richtung 2 Mio. Euro belaufen und das ohne Grundstück. Dieses Geld käme noch dazu. Wenn man weiß, was wir in unserer Gemeinde noch für Aufgaben vor uns haben, dann ist dieser Antrag nicht nachzuvollziehen, es sei denn, er ist dem Kommunalwahlkampf gewidmet. Er kostet unnütz Zeit und ein Planungsbüro wird die neue Prüfung auch nicht kostenlos durchführen. 

Unser SPD-Ratsherr Horst Segebade hat in der Sitzung sich dazu wie folgt geäußert:

"Herr Vorsitzender, Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren.

Liebe Kolleginnen und Kollegen der CDU und der Grünen, wir sind überrascht und verärgert über Ihren Antrag.

Die Kameradinnen und Kameraden in Loy/Barghorn leisten wie alle Feuerwahrleute in der Gemeinde herausragende ehrenamtliche Arbeit. Sie verdienen unsere ideelle und finanzielle Unterstützung in jeder Hinsicht.

Aus unserer Sicht vergessen Sie, dass wir bei der Einheit Loy/Barghorn im Wort stehen. Seit über 6 Jahren vertrösten wir die Feuerleute bei der Problematik Feuerwehrgerätehaus Loy. Das letzte Mal sollte der Feuerwehrbedarfsplan abgewartet werden. Wir wollen keinen Flughafen in Berlin bauen!

Im Finanz-/Investitionsplan für die kommenden zehn Jahre ist der Um- und Ausbau des Feuerwehrgerätehauses für das kommende HHJahr 2021 vorgesehen. Die großen Investitionen, die die Gemeinde Rastede in den nächsten Jahren leisten muss, erfordern höchste Ausgabedisziplin und kreative Lösungswege. An Aufgaben möchte ich nur folgende Punkte nennen:

  • Sanierung Freibad
  • Sanierung Hallenbad
  • Herrichtung Palais
  • Ertüchtigung musisch/technischer Trakt der KGS
  • Erweiterungsbau KGS
  • Ersatz Mobilbauklassen an der Feldbreite
  • Grundsanierung Kindergarten Mühlenstraße
  • Straßensanierungen im gesamten Gemeindegebiet
  • Jedes Jahr sind für die Feuerwehren Beträge von mindestens 500.000,- € vorgesehen

Die Verwaltung legt uns heute ein Lösungskonzept vor, das mit der Einheit Loy, der Feuerwehrunfallkasse und dem uns gemeinsam beschlossenen Fahrzeugkonzept abgestimmt ist. Die Lösung ist eingepreist in den HHPlan und im Rahmen der Finanzkraft der Gemeinde leistbar.

Sie aber suggerieren unterschwellig, dass ein neues Feuerwehrgerätehaus für die Einheit in Loy innerhalb der nächsten zwei Jahre errichtet werden kann. Gleichzeitig verbinden Sie hier Ihre Aussage damit, dass für die Dorfgemeinschaft Loy das Problem Dorfplatz, Ganztagsschule in Loy und die Verlagerung des Feuerwehrgerätehauses innerhalb des Ortes angegangen und gelöst wird.

Bedenken Sie aber:

  • Es liegt bisher kein Antrag der Grundschule auf Errichtung einer Ganztagsschule vor.
  • Die bauliche Entwicklung im Ort Loy wurde bisher von Mitgliedern Ihrer Fraktion verhindert.

Bei der Umsetzung des Verwaltungsvorschlags schaffen wir für die nächsten 14 Jahre hier eine Lösung für die Einheit Loy.

Um Zeit zu gewinnen, stellen Sie einen Prüfauftrag. Wohlwissend, dass die Beratungen und Entscheidungen zum Standort Loy dann erst nach der Gemeinderatswahl getroffen werden können. Ihr Antrag hilft der Einheit Loy nicht! Hier versuchen Sie verlorenes Terrain in Loy zurückzugewinnen und die berechtigten Ansprüche der Feuerwehr zu instrumentalisieren Der Wahltermin im September 2021 kommt immer näher und Sie möchten hier bei der Dorfgemeinschaft punkten, ohne dafür die Zeche zu zahlen.

Ich möchte Ihnen hier den Standardsatz Ihres Ortsvereinsvorsitzenden, Herrn Kammer, entgegenhalten: Wie wollen Sie das finanzieren?

Herr Lehners, bei der Beratung des Feuerwehrbedarfsplans in Kleibrok haben wir im Publikum nebeneinander gesessen. Dort haben Sie zu mir gesagt: „Wer soll das alles bezahlen?“

Die Kosten für ein neues Gerätehaus an einem anderen Standort sind ungleich höher! Herr Unnewehr hat in seinen sachlichen Ausführungen die Kosten für einen Neubau mit 1.6 – 1.8 Mio. € angegeben.

Stiften Sie ein Grundstück an der Ringstraße oder wie sieht Ihr Beitrag zur Kostenreduzierung aus?

Die von Ihnen angestrebte Neubaulösung weckt Erwartungshaltungen nicht nur bei der Einheit Loy/Barghorn, sondern auch bei allen anderen Einheiten der Gemeinde Rastede. In Rastede, Südbäke und Neusüdende werden die Forderungen nach Neubauten noch lauter. Wollen Sie diesen Kameradinnen und Kameraden, wohlgemerkt nach der Gemeinderatswahl, sagen, dass können wir jetzt aber nicht bezahlen oder sagen Sie den Steuerzahlern in der Gemeinde, weil wir den Feuerwehren zu viel versprochen haben, müssen wir aber jetzt die Steuern erhöhen.

Unsere Zustimmung zu einem neuen Feuerwehrgerätehaus können Sie nur gewinnen, wenn Sie uns eine seriöse finanzierbare Lösung präsentieren, die im Jahr 2021 begonnen und umgesetzt werden kann.

Herr Lehners, forcieren Sie in Ihrer Fraktion die Entscheidungen! Keine Prüfaufträge!

Zeitspiel wird mit einer gelben Karte bestraft!

Wir unterstützen den Vorschlag der Verwaltung voll und ganz!"

 

Landrätin für alle

Termine

Alle Termine öffnen.

15.02.2021, 20:00 Uhr - 05.02.2021, 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

15.03.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

19.04.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

Alle Termine

Unser Bürgermeister

Lars Krause - Ihr Bürgermeister für Rastede

Unsere Landtags- abgeordnete

Unser Bundestags- abgeordneter

Unser Europa- abgeordneter

Wir auf Facebook

JETZT Mitglied werden!

Counter

Besucher:373857
Heute:52
Online:2