Presse

Jusos fordern weitere Nachteule

Verkehr Zusätzliche Verbindung nach Spohle und Sande (Auszug aus der Nordwest-Zeitung vom 05.04.2011) Rastede - Die Vorsitzende der Rasteder Jungsozialisten (Jusos), Nadine Koopmann, übergab den Rasteder SPD-Kreistagsabgeordneten Sabine Koopmann, Dieter Güttler und Rüdiger Kramer einen Antrag auf Einrichtung einer zusätzlichen Nachteule nach Spohle und Sande. Die Rasteder Jusos möchten eine Streckenerweiterung der bestehenden Nachtbuslinie. Zurzeit fährt die Nachteule von Oldenburg über Rastede Richtung Tange zur dortigen Diskothek. Mit der Erweiterung sollen die Veranstaltungen bei Müller in Spohle und die Diskothek Twister in Sande besucht werden können. Die Jusos Rastede haben ihren Antrag auf Anregung vieler Rasteder Jugendlicher gestellt. „Damit lassen sich Risiken für die Jugendlichen minimieren, die Nachtfahrten oder sogenannte Disco-Fahrten oftmals mit sich bringen“, hofft Nadine Koopmann und fügt hinzu: „Und wir verhindern dadurch, dass Jugendliche auf andere Personen wie Eltern oder Bekannte angewiesen sein müssen.“ Rüdiger Kramer teilte den Jusos mit: „Zuständig ist hierfür der Landkreis Ammerland. Wir werden den Antrag entsprechend weiterleiten. Wir halten ihn auch für wichtig, denn die jungen Leute fahren nun einmal zu den Diskotheken ins Umland. Deshalb ist eine Linienerweiterung – wie beantragt – nach Spohle und darüber hinaus über Jaderberg und Varel nach Sande durchaus vernünftig und für uns nachvollziehbar.“


Mehr zu diesem Thema:


Landrätin für alle

Termine

Alle Termine öffnen.

16.08.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

Alle Termine

Unser Bürgermeister

Lars Krause - Ihr Bürgermeister für Rastede

Unsere Landtags- abgeordnete

Unser Bundestags- abgeordneter

Unser Europa- abgeordneter

Wir auf Facebook

JETZT Mitglied werden!

Counter

Besucher:373857
Heute:66
Online:1