Presse

Zu wenig Parkplätze an der Schule

Auszug aus Nordwest-Zeitung vom 11.12.2007 DAS HALTEVERBOT SORGT FÜR MEHR SICHERHEIT. DOCH JETZT FEHLEN PARKPLÄTZE IM BEREICH DER LEHMDER SCHULE. WM LEHMDEN - Mit Erfolg hat sich der Förderverein der Grundschule Hahn-Lehmden für ein absolutes Halteverbot auf nunmehr beiden Seiten der Lehmder Straße eingesetzt (die NWZ berichtete). Die entsprechenden Schilder sind aufgestellt worden, doch damit gibt es neue Probleme, wie Ratsmitglied Detlef Bredow in einem Antrag der SPD-Fraktion an die Gemeinde feststellt. Die Parkmöglichkeiten im Bereich der Schule seien dadurch stark eingeschränkt worden, und die Anwohner am Kornweg würden über Belastungen klagen, da die Autofahrer dort die freien Flächen als Parkplatz nutzen. Da die Straße durch parkende Fahrzeuge belegt sei, gäbe es für Eltern keine weitere Möglichkeit, ihr Auto dort abzustellen, um die Kinder von der Schule abzuholen. In der Mittagszeit würden zusätzlich Schulbusse und Taxis die Straße frequentieren, womit weitere Gefahren für die Schulkinder entstehen würden. Bredow fordert daher in seinem Antrag an die Gemeinde, die Parkflächen im Bereich der Schule zu erweitern.


Mehr zu diesem Thema:


Landrätin für alle

Termine

Alle Termine öffnen.

16.08.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

Alle Termine

Unser Bürgermeister

Lars Krause - Ihr Bürgermeister für Rastede

Unsere Landtags- abgeordnete

Unser Bundestags- abgeordneter

Unser Europa- abgeordneter

Wir auf Facebook

JETZT Mitglied werden!

Counter

Besucher:373857
Heute:69
Online:2