Presse

Radfahrer bleiben von vorneherein stehen

(aus Nordwest-Zeitung, Sonnabend, 05.05.2007) GEFAHREN SPD will Kreuzung sichern Die SPD fordert mehr Sicherheit. Der Übergang soll rot werden. RASTEDE/HAHN/LR - „Die Verwaltung möge sich beim Landkreis Ammerland dafür einsetzen, dass im Kreuzungsbereich Wilhelmshavener Straße/Wiefelsteder Straße die Fahrradüberwegung über die Wiefelsteder Straße rot markiert wird“, heißt es in einem Antrag der Rasteder SPD an die Gemeinde. Die Radfahrer hätten hier Vorfahrt, das sei aber vor allem für die aus Richtung Wiefelstede und Autobahn kommenden Autofahrer nicht gleich ersichtlich. So gebe es immer wieder gefährliche Situationen, heißt es in der Begründung des Antrages. Immer wieder komme es zu Beinaheunfällen oder die Fahrradfahrer bleiben von vornherein stehen. Da es sich hierbei auch um einen Schulweg zur Grundschule Lehmden handelt, hält die SPD-Fraktion es „für sinnvoll, die Fahrbahnüberquerung rot zu markieren“. Im Hauptort Rastede wird dieses bereits seit längerem so praktiziert.


Mehr zu diesem Thema:


Termine

Alle Termine öffnen.

20.09.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

18.10.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

15.11.2021, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Ortsverein Rastede
Unsere Vorstandssitzungen sind parteiöffentlich. Alle Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Tagesordn …

Alle Termine

Unser Bürgermeister

Lars Krause - Ihr Bürgermeister für Rastede

Unsere Landtags- abgeordnete

Unser Bundestags- abgeordneter

Unser Europa- abgeordneter

Wir auf Facebook

JETZT Mitglied werden!

Counter

Besucher:373857
Heute:84
Online:2