12.03.2017 in Fraktion

Unsere Gleichstellungsbeauftragte

 

Die niedersächsische Landesregierung hat das Nds. Kommunalverfassungsgesetz geändert. Danach haben Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohner eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte vorzuhalten.

Rastede hat nunmehr Frau Anke Wilken eingestellt.

Die SPD Rastede begrüßt den Schritt. Unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Monika Sager-Gertje äußert sich hierzu in der Ratssitzung wie folgt:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrter Herr Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren,

07.03.2017 in Fraktion

Verkehrskonzept für Rastede

 

Rastede ist ein beliebter Wohnort, hat eine hohe Qualität. Rastede ist auch ein beliebter Ausflugsort, dient der Naherholung. Unser Ort bietet einfach viel. Das bleibt auch aus straßenverkehrlicher Sicht nicht ohne Einfluss. Deshalb haben wir als Gruppe SPD/UWG Rastede einen gemeinsamen Antrag gestellt, in dem die Verwaltung mit der Erstellung eines umfassenden Verkehrskonzeptes zur optimierten Steuerung und Lenkung der Verkehre für den Hauptort Rastede beauftragt wird.

 

Hier unser Antrag:

01.03.2017 in Fraktion

Haushalt 2017

 

„Die finanzielle Lage der Gemeinde Rastede ist angespannt wie lange nicht mehr. Die Einnahmen reichen nicht aus, um die laufenden Kosten zu decken. Für Investitionen ist eigentlich kein Geld da.“

Dies ist ein Auszug aus der NWZ vom 17. Februar.

Es ist richtig. Unsere Haushaltslage ist nicht so rosig wie in den letzten Jahren. Aber kein Grund zu verzweifeln. Es gibt durchaus Lösungsmöglichkeiten. Unsere Haushaltsrede 2017 bietet hier einige an.

16.02.2017 in Ortsverein

Sozialdemokraten zu Gast beim Home of Yoga

 

Von links: Benjamin Dau, Horst Segebade, Hans-Walter Schmidt, Rüdiger Kramer, Anke Segebade, Lars Krause, Inhaberin Stephanie Dunker, Wilhelm Janßen und Margret Remmers. Foto: SPD Rastede

Mit einer ganz besonderen Firmenbesichtigung startete die SPD Rastede und ihr Fraktionsvorsitzender Rüdiger Kramer in ihre Besichtigungsreihe „SPD vor Ort“ 2017.


Im „Home of Yoga – Yogastudio“, Oldenburger Straße 215 in Rastede von Stephanie Dunker wurden die Mitglieder der SPD vom Umfang des Studios sehr positiv überrascht. Das Home of Yoga zeichnet sich durch individuellen Unterricht in kleinen Gruppen und in gemütlicher Atmosphäre aus. Die persönliche Betreuung der einzelnen Teilnehmer steht für Stephanie Dunker im Vordergrund.

 

Yoga ist eine innere Haltung, die Achtsamkeit und Bewusstsein fordert und gleichsam fördert. Home of Yoga bietet Ihren Teilnehmern, sich zu entspannen, zu bewegen, loszulassen und Kraft zu tanken.

18.01.2017 in Fraktion

Öffentlicher Personennahverkehr im Mittelpunkt

 
Ammerländer Bus - Foto: SPD

"Wir wollen unsere bestehenden Buslinien optimieren. Dazu gehört für unsere Gemeinde Rastede auch ein Taktlückenschluss bei der Linie 340 Jaderberg-Rastede-Oldenburg", so Kreistagsabgeordneter Rüdiger Kramer.

Auf ihrer ersten Klausurtagung in 2017 hat sich die SPD-Kreistagsfraktion Ammerland intensiv mit dem Thema Öffentlicher Personennahverkehr im Ammerland befasst. Die Landesregierung hat das Niedersächsische Nahverkehrsgesetz (NNVG) geändert. Danach erhält der Landkreis Ammerland zur Verbesserung seines ÖPNV nunmehr eine jährliche Förderung von 204.123,00 €.

 

Näheres ergeben die nachfolgenden Ausführungen der Kreistagsfraktion.

17.01.2017 in Ortsverein

SPD Rastede startet das politische Jahr mit gut besuchtem Neujahrsfrühstück

 

Von links: Horst Segebade, Dennis Rohde (MdB), Adelheit Busch, Karin Logemann (MdL), Lars Krause, Horst Walz, Gerold Bödeker, Wilhelm Janßen, Aynur Ersin, Roman Schwalbe, Eva Janßen, Christiane Diringer, Rainer Meyer und Björn Theilen  (Foto: SPD Rastede)

WJ. Nahezu 70 Mitglieder sowie der SPD Bundestagsabgeordnete Dennis Rohde und die SPD Landtagsabgeordnete Karin Logemann waren der Einladung zum politischen Neujahrsfrühstück des SPD Ortsvereins Rastede in das Kompetenzzentrum der AWO in der Mühlenstraße gefolgt.

 

Der Ortsvereinsvorsitzende Wilhelm Janßen bedankte sich rückblickend auf das Jahr 2016 bei allen Mitwirkenden für die gute parteipolitische Arbeit in Vorstand und Fraktion und der AG 60plus. „Das Jahr 2016 war geprägt von den Kommunalwahlen. Wir haben sehr viel auf die Beine gestellt und können stolz auf unsere Leistungen und die erreichten Ergebnisse sein. Unser Ziel, unsere Sitze im Gemeinderat mindestens zu halten, haben wir erreicht. Darüber hinaus hat die bisherige Mehrheitsgruppe ihre Mehrheit verloren. Für uns völlig überraschend kam die Entscheidung der Grünen, nicht mit der UWG und uns zusammen eine neue Mehrheitsgruppe zu bilden. Wir werden daher weiterhin in einer Gruppe gemeinsam mit der UWG eine konstruktive Oppositionsarbeit leisten“, so Janßen

 

Nach dem gemeinsamen Frühstück und den Grußworten von Dennis Rohde (MdB) und Karin Logemann (MdL), die in ihren Reden bereits auf die kommenden Bundestags- und Landtagswahlen einstimmten, folgte die Ehrung mehrerer Jubilare.

WIR auf Facebook

SPDqueer
AG für Akzeptanz und Gleichstellung

Unser Kanzlerkandidat Martin Schulz

Foto: Martin Schulz während seiner Rede

JETZT Mitglied werden!

Symbolfoto mit Martin Schulz - Dafür trete ich ein

Unser Bundestags- abgeordneter

Unsere
Landtagsabgeordnete

Unser
Europaabgeordneter

Termine

Alle Termine öffnen.

28.03.2017, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Jahreshauptversammlung

30.03.2017, 12:00 Uhr - 14:00 Uhr AG 60+ - Grünkohlessen
Auch wenn schon die Frühlingssonne strahlt, der Grünkohl schmeckt immer noch.  Verbindliche Anmeldung bei H …

10.04.2017, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung der SPD-Rastede
Die Vorstandssitzungen sind immer parteiöffentlich. Mitglieder sind immer herzlich willkommen. …

Alle Termine

Counter

Besucher:373857
Heute:8
Online:2