Das ist er, der ...

 

14.02.2018 in Bundespolitik

Groko oder Noko? Regionalkonferenz in Wardenburg

 
Olaf Lies, der stellvertretende Landesvorsitzende und Umweltminister auf der Regionalkonferenz in Wardenburg

Mitgliedervotum: Ja oder Nein zum Koalitionsvertrag

WJ. Die etwa 480 000 Mitglieder der SPD sind aufgerufen, durch ein verbindliches Mitgliedervotum darüber zu entscheiden, ob die SPD dem ausgehandelten Koalitionsvertrag zustimmen kann oder nicht.

Um sich über die erreichten Ergebnisse auszutauschen, waren die Mitglieder der SPD in Weser-Ems gestern Abend um 19.00 Uhr im Wardenburger Hof zu einer Regionalkonferenz zusammengekommen, darunter auch der Rasteder Fraktionsvorsitzende Rüdiger Kramer und der Ortsvereinsvorsitzende Wilhelm Janßen sowie weiter Rasteder SPD-Mitglieder:

Bereits um 18.30 Uhr herrscht ein Riesenandrang - und als die Veranstaltung beginnt ist der Saal bis auf den letzten Platz belegt. Die Veranstaltung wird moderiert von unserem Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde.

Susanne Mittag (MdB) und der niedersächsische Vizevorsitzende und Umweltminister Olaf Lies informieren über den Koalitionsvertrag. Umweltminister Lies berichtet von den Verhandlungen in Berlin, an denen er selbst teilgenommen hat. Mittag und Lies befürworten den Vertrag, in dem sehr viel sozialdemokratische Politik - beispielsweise in den Bereichen Arbeitsmarkt, Rente, Alleinerziehende und Familien - durchgesetzt worden sei. Neuwahlen sind für ihn keine Alternative. Mittag verweist darauf, dass vereinbart wurde, nach zwei Jahren eine Zwischenbilanz zu ziehen.

Um 20.00 Uhr beginnt die Debatte. Insgesamt 34 Mitglieder melden sich zu Wort. Viele sind der Meinung, in den Koalitionsverhandlungen sei viel für die Menschen erreicht worden, andere bemängeln, dass doch zu viele Zugeständnisse gemacht worden seien. In den oftmals emotionalen Reden geht es aber nicht nur um die erreichten Ergebnisse im Koalitionsvertrag, sondern auch um eine von vielen geäußerte Kritik am Parteivorstand in Berlin – es fallen Worte wie „Kasperletheater“ und „unwürdiges Schauspiel“. Dennoch verläuft

09.02.2018 in Ortsverein

Sozialdemokraten zu Gast bei Broetje-Automation

 
Rasteder Sozialdemokraten besuchen Brötje Automation Foto: SPD Rastede

WJ. Mit einer ganz besonderen Betriebsbesichtigung startete die SPD Rastede in Ihre Besichtigungsreihe „SPD vor Ort“ 2018. Insgesamt 24 Parteimitglieder waren gekommen, um den weltweit führenden Experten für Produktionsprozesse der Luft- und Raumfahrtindustrie Brötje Automation im Industriegebiet am Autobahnkreuz Nord in Rastede zu besichtigen.

Begrüßt wurden die Gäste vom BA-Geschäftsführer Bernd Schröder sowie dem für Personal und Qualitätssicherung zuständigen Roland Hansen, die zunächst einen Überblick über das Unternehmen und die Produkte gaben.

Broetje-Automation gehört seit 2016 zum chinesischen Mischkonzern Shanghai Electric Group und bildet dort den Kern des Geschäftsfelds Aerospace Automation. Mit ca. 850 Mitarbeitern produziert das Unternehmen unter anderem Nietmaschinen und -anlagen, mit denen große Elemente eines Flugzeugs wie Rumpf, Flügel und Cockpit aus Metall oder Kohlefaser automatisch präzise genietet, gefügt und montiert werden können.

02.02.2018 in Kommunalpolitik

Digitale Schule im Ammerland

 
Foto: SPD

Die Ammerländer SPD-Kreistagsfraktion hat sich mit der Nutzung digitaler Technik in den Schulen befasst und beantragt, das Thema in der nächsten Sitzung des Kreisschulausschusses zur Sprache bringen. Dieser Antrag, den der Fraktionsvorsitzende der Kreistags-SPD Frank Oeltjen und seine Stellvertreterin Freia Taeger federführend erarbeitet haben, wurde jetzt auf den Weg gebracht. Er betrifft alle Ammerländer Schulen, somit auch die in Rastede.

02.02.2018 in Allgemein

11 Milliarden € für Chancen, Gerechtigkeit und beste Bildung

 
Foto: Susi Knoll, Quelle: SPD.de

In den Koalitionsverhandlungen ging es gestern u.a. um die Bildung. Hier das Ergebnis, das uns heute von der Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns und Mitglied der Verhandlungskommission Manuela Schwesig übermittelt wurde:

"Liebe/r ...,

wir haben den Durchbruch geschafft für gute Bildung. Denn wir investieren so viel wie nie zuvor in die gesamte Bildungskette: in Kitas, in Schulen, für berufliche Bildung, in die Hochschulen, in ein besseres BAföG und in die Forschung.
 
 

02.02.2018 in Allgemein

Unsere Ergebnisse zur Rente

 
Foto: Susi Knoll, Quelle: spdfraktion.de

In den Koalitionsverhandlungen ging es gestern u.a. um die Rente. Hier das Ergebnis, das uns heute von der SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag und Mitglied der Verhandlungskommission Andrea Nahles übermittelt wurde:

"Liebe/r ...,

bei der Rente sorgen wir für mehr soziale Sicherheit heute und in Zukunft. Wir steigern das gesetzlich garantierte Rentenniveau von 43 auf 48 Prozent. Und begrenzen die Beiträge auf maximal 20 Prozentpunkte für die kommenden 7 Jahre. Denn bei der Rente müssen wir beides im Kopf haben: die Rentnerinnen und Rentner und die Beitragszahlerinnen und Beitragszahler. Deswegen die doppelte Haltelinie.


 

31.01.2018 in Allgemein

Ein Neustart in der Pflege

 
Foto: SPD Rheinland-Pfalz, Quelle: SPD.de

In den Koalitionsverhandlungen ging es gestern u.a. um die Pflege. Hier das Ergebnis, das uns heute von der Ministerpräsidentin aus Rheinland-Pfalz und Mitglied der Verhandlungskommission Malu Dreyer übermittelt wurde:

"Liebe/r

die Menschen müssen sicher sein, auch im Alter selbst für sich sorgen zu können – oder gut versorgt zu sein. Das gilt auch für die Angehörigen. Wenn die eigene Mutter oder der eigene Vater plötzlich pflegebedürftig wird, dann ist das eine emotionale Ausnahmesituation für die gesamte Familie. Dann wünscht sich doch jeder nur eins: Eine liebevolle Pflege. Um Menschen in dieser schwierigen Situation besser zu unterstützen, haben wir uns gestern in den Verhandlungen mit der CDU/CSU auf deutliche Verbesserungen in der Pflege geeinigt.

Wir auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

22.02.2018, 12:00 Uhr - 22.02.2018 Grünkohlessen der AG60 plus
Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 60 plus Rastede treffen sich am Donnerstag, den 22. Februar 2 …

22.02.2018, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Besichtigung Außenstelle Landkreis Ammerland
Der Landkreis Ammerland hat die Außenstelle in Rastede neu bezogen. Dort sind Teile der Kreisvolkshochschule …

27.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Gruppensitzung SPD/UWG
Vorbereitung Schulausschuss, Bauausschuss, Verwaltungsausschuss, Rat

Alle Termine

Bahnhalt für Hahn-Lehmden!

Unsere Landtags- abgeordnete

Unser Bundestags- abgeordneter

Unser Europa- abgeordneter

JETZT Mitglied werden!

Symbolfoto mit Martin Schulz - Dafür trete ich ein

Counter

Besucher:373857
Heute:24
Online:3